Workshops

     Yoga & Funktionelle Anatomie

Wann: 27. und 28. Okt. 2018 jeweils von 9 – 17 Uhr
Wer: Birgit Spohr & Heike Abdalla
Wieviel: 210 €

Bei Anmeldung sendet mir bis zum 25. Okt. 2018 eine
e- Mail an LaReina_1973@web.de,

Egal aus welchen Beweggründen, ob Stress, Verspannung oder Fitness, die Yoga – Asana – Praxis erfreut sich zunehmender Beliebtheit, da sie auf ganzheitliche Weise wirkt. Yoga balanciert Körper, Atem und Geist,erhöht Kraft und Mobilität, stärkt das Immunsystem, fördert die Konzentration und einen tiefen Atemrhythmus etc.Eine regelmäßige Praxis erhöht die Körperwahrnehmung und doch schleichen sich angewöhnte Bewegungsmuster in die Körperhaltungen ein.
Deshalb ist es hilfreich ein tieferes Verständnis für den Bewegungsapparat und Haltungsstatus, sowie die Physiologie (Funktionsweise) und Pathologie (Lehre von Krankheiten und daraus entstehenden Veränderungen) der Wirbelsäule und der Atmung zu entwickeln.

Dieser Workshop richtet sich an Yogalehrer und Praktizierende, die an einer gesunden Körperausrichtung interessiert sind und den balancierten Einsatz von Kraft und Flexibilität in ihre Yoga Asana Praxis integrieren,bzw. in ihren Unterricht einfließen lassen möchten.

Birgit leitet Dich morgens durch eine ausrichtungsbetonte Asana Praxis, mit Berücksichtigung individueller
Bedürfnisse. Im Anschluss vermittelt Heike auf lebendige Art und Weise die Grundlagen der funktionellen Anatomie. Am Nachmittag bringen wir dann Theorie und Praxis zusammen, und damit die Anatomie in Bewegung.

Freu Dich auf zwei Tage mit zwei passionierten und erfahrenen Dozentinnen, die sich darauf freuen ihr Wissen über Yoga und Anatomie mit Dir zu teilen.

Es erwartet dich eine gute Mischung aus Theorie und Praxis und ein besseres Verständnis für Deinen Körper.

Heike und Birgit haben sich in Ägypten kennengelernt und dort bereits zusammen in der Tauchbranche gearbeitet.
Heike ist seit 23 Jahren Physiotherapeutin und seit 4 Jahren Heilpraktikerin (Physiotherapie). Sie praktiziert seit ihrem 17. Lebensjahr Hatha Yoga und sammelte 12 Jahre Auslandserfahrung in der Physiotherapie und im Spa – und Wellness – Bereich. Aus Leidenschaft an ihrer Berufung studiert Heike zurzeit Humanmedizin.
Birgit blickt auf 18 Jahre Unterrichtserfahrung zurück. In Ägypten hat sie viele Jahre Sporttaucher bis hin zum Tauchlehrer ausgebildet; daraus resultierende Rückenprobleme haben sie zu einer regelmäßigen Yoga – Praxis geführt und ihr Interesse an Anatomie geweckt. Die spürbar ganzheitliche Wirkung der Yoga- Praxis hat Birgit im Jahr 2009 nach Mysore, Indien geführt, um dort ihre Ausbildung zur Ashtanga Vinyasa Yogalehrerin zu absolvieren. In den darauffolgenden 6 Jahren unterrichtete Birgit regelmäßig öffentliche Yogastunden, Workshops, Privatstunden, Yoga- Wüstensafaris, Yoga & Tauchen etc., und nahm an zahlreichen Fortbildungen, oftmals mit dem Schwerpunkt Anatomie, teil. Nach der mit Auszeichnung bestandenen Ausbildung im Institut für Yoga und Gesundheit Köln unterrichtet Birgit seit 2016 in ihrer Heimatstadt Köln.

Workshop Programm Tag 1 und 2:
09:00 – 10:45 angeleitete Asana Praxis mit Birgit
10:45 – 11:00 Pause
11:00 – 13:00 Theorie Teil mit Heike
13:00 – 14:00 Mittag
14:00 – 17:00 Theorie & Praxis mit Birgit & Heike

Wir freuen und auf Euch und stehen für Rückfragen, per Mail, jederzeit gerne zur Verfügung

Namaste

 

AGB/ Zahlungs – und Stornierungsbedingungen:

Bitte beachtet, dass für die Durchführung des Workshops eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Yogis vorausgesetzt wird.
-Die Bankdetails für die Überweisung der Teilnahmegebühr werde ich dann zusammen mit der Workshop Rechnung zusenden.
-Die Teilnahme wird mit Zahlungseingang bestätigt.
Eine Stornierung erfolgt ausschließlich schriftlich.
-Bei Stornierung der Teilnahme werden folgende Gebühren erhoben:

*bis 14 Kalendertage vor Workshopbeginn:
20 € Stornogebühr

 

*bis 7 Kalendertage vor Workshopbeginn:
50 % der Teilnahmegebühr

*weniger als 7 Kalendertage vor Workshopbeginn: volle Gebühr

Wir behalten uns vor, bei Eintreten nicht vorhersehbarer Umstände (z. B. Krankheit oder Ausfall der Referenten) den Workshop zeitlich zu verlegen oder abzusagen.

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, den jeweiligen Workshop zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In diesem Fall informieren wir die Workshopteilnehmer spätestens 7 Kalendertage vor dem geplanten Workshopbeginn.
Im Fall der zeitlichen Verlegung eines Workshops können die Teilnehmer zwischen der Teilnahme an dem ersatzweise angebotenen Termin und der Rückerstattung eventuell schon überwiesener Workshopgebühren wählen. Im Fall der ersatzlosen Absage des Workshops werden bereits überwiesene Teilnahmegebühren erstattet.
Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche wie z. B. Reise- oder Hotelkosten bei Änderungen oder Absage eines Workshops, bestehen nicht.
Die Teilnahme am Workshop erfolgt auf eigene Verantwortung. Eine Haftung unsererseits für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.
Die Nutzung der Räumlichkeiten im Yoga & Balance erfolgt für die Teilnehmer auf eigene Gefahr.
Wir übernehmen keinerlei Haftung für von den Teilnehmern mitgebrachten Wertgegenstände und Garderobe.

Yoga and Balance Hürth